// EIN TAG AUF DEM HEIDSCHNUCKENWEG

Ab Mitte August blüht die Heide… und da ich das immer schon mal sehen wollte, passt es ganz gut dass ich diese Woche ein paar Tage nach Hamburg muss. Neben den zwei Berufstagen plane ich einen Extra – Heide – Tag ein und starte die zweite Etappe in Buchholz in der Nordheide.

Der Heidschnuckenweg startet bei Hamburg und führt durch Wald und Heide auf 223 Kilometern nach Celle. Meine Etappe wurde 2014 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt…. da bin ich ja mal gespannt.

Ich starte um kurz nach 11 Uhr – es ist heiß, die Sonne brennt. Für die 15 Kilometer nach Handeloh brauche ich heute extrem lange, da ich jeden Schattenplatz nutze den ich sehe und der Rucksack für 32 C arg schwer ist. 4,5 Liter Wasser trägt sich nicht von selbst 😉

Die Heide ist ein absoluter Traum. Ich genieße die kurze Auszeit, bevor ich die nächsten zwei Tage in der Hansestadt verbringe.

Mittwoch und Donnerstag sind wir Foodies Gäste bei BigFood. Wir haben sehr viel mitgenommen die zwei Tage – noch mal vielen Dank an die Organisatoren und die restlichen Foodies. War ne schöne Zeit mit euch!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close