SUN IS SHINING

Samstag früh…. 6:00 Uhr – ich bin putzmunter und voller Tatendrang. Endlich bin ich die Heuschnupfen – Plage los, dem Tag im Freien steht nichts mehr im Wege. Bis auf dass es heiß werden soll. Aber morgens doch noch nicht. Oder? Schon im Bus zippe ich meine Hosenbeine ab und beschließe meine Wasservorräte heute bewusst einzuteilen. Ich starte in Frankenhausen auf die Hutzelstraße. Die Sonne brennt, ich genieße den warmen Wind, den Duft der Gräser und das Grillenzirpen – was hab ich das vermisst!

Unterwegs verfranse ich mich mal wieder und lande in einer Wiese mit schulterhohem Gras, die Schuhe sind innerhalb weniger Minuten patschnass. Durch Brennesseln und Brombeeren (ich sehe aus, als hätte ich’s mit 30 Katzen gleichzeitig aufgenommen) kämpfe ich mich zu einem kleinen Bach, den ich nun überqueren muss – dafür werde ich im Anschluss mit den ersten Reifen Kirschen des Jahres belohnt.

Nach gut 16 Kilometern komme ich glücklich und erschöpft daheim an. Toller Ausflug – ich liebe den Odenwald. ☺️😎

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close