// ROTA VICENTINA // RELAXEN IN DER WINDMÜHLE

Da unsere gestrige Anreise doch anstrengender war als vermutet, haben wir beschlossen zum „Ankommen“ noch eine Nacht in der Windmühle zu verlängern.

Kaffee trinken, chillen in der Sonne, Hoftiere streicheln, Zitronen und Orangen pflücken, Seele baumeln lassen…

Beim Weg zum Supermarkt habe ich sogar einen Microteil der Rota Vicentina zurückgelegt – so weiß ich schon mal, wo wir morgen starten werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s